EIN NEUES PROJEKT – Antoniushaus Düsseldorf – Kaiserswerth

Das Antoniushaus im Herzen von Kaiserswerth ist Teil des ehemaligen katholischen Marienkrankenhaus Areal.
Geplant als Isolierhaus im Jahre 1896, wurde es nach der Fertigstellung als Entlastung des Männer-Pflegehaus und bis Ende 2019 als Krankenhaus genutzt. Es bleibt im Besitz der katholischen Kirchengemeinde St. Suitbertus und soll nun für eine Nachnutzung als Gemeindehaus und öffentlich-städtischer (Polizei und Bürgerbüro) Nutzungen umgestaltet und saniert werden.