Büro

Modernes Arbeitsumfeld in historischen Gemäuern – unsere großzügigen Räumlichkeiten befinden sich in einem dreigeschossigen Altbau in Düsseldorf Kaiserswerth in erster Rheinlinie. Wir realisieren unsere Bauvorhaben vorwiegend in allen Leistungsphasen, arbeiten ganzheitlich, von der Projektsteuerung über alle Leistungsphasen der HOAI bis hin zu Möbel- und Produktdesign. Dabei liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit in der Revitalisierung und Umnutzung von denkmalgeschützten Bauwerken privater und öffentlicher Bauherren. Höchste Priorität bei allen baulichen Entscheidungen besitzt der behutsame Umgang mit schützenswerter Bausubstanz. Dies geschieht, wenn es der bauliche und historische Kontext zulässt, additiv durch zeitgenössische Elemente und eine moderne Ausstattung. Dazu erarbeiten wir gemeinsam mit Bauherren, Projektbeteiligten und in enger Abstimmung mit den Denkmalbehörden individuelle Konzepte, die harmonische Gesamtgefüge ergeben.

©
©
© Thomas Berg Fotografie
Bernhard-Bramlage-Architekten-BDA-Buero-10
© Thomas Berg Fotografie
© Thomas Berg Fotografie
© Thomas Berg Fotografie
© Thomas Berg Fotografie
© Thomas Berg Fotografie

 

 

>>Bernhard Bramlage Architekten stehen nicht im Rampenlicht wie jene, die spektakuläre Bauten wie weithin wahrnehmbare Stadtzeichen errichten. Ihre Architekturen sind kleiner, sie liegen abseitiger, oft auf privaten Grundstücken, oder werden weit stiller genutzt oder besucht wie z.B. die sakralen Gemäuer. Aber immer zeigen sie einen feinsinnigen und behutsamen Umgang mit dem, was war und noch immer ist, und wie es in einen fortdauernden Einklang gebracht werden kann mit den nun veränderten Lebensverhältnissen. In diesem Sinne eignet sich seine Arbeit nicht zuletzt als überzeugendes Argument dafür, was „Konservatismus“ eigentlich im besten Sinne bedeuten kann.<< Stefan Laskowski, Köln, November 2010